Coaching

Wie verläuft ein Coaching?

Zu Beginn eines jeden Coachings wird mit Ihnen ein unverbindliches, klärendes Erstgespräch (Zustandsanalyse und Bestandsaufnahme) durchgeführt. Was hat Sie zu mir geführt, was ist Ihr genaues Anliegen? Was ist Ihr Coachingauftrag an mich? Dieser kann sich während des Coachings durch Sie natürlich ändern. Auf Basis des Erstgesprächs und des vereinbarten Coachingauftrages wird in einem ersten Schritt ein konkretes Ziel erarbeitet. Dabei sind bestimmte Kriterien sehr nützlich. Durch meine Fragen unterstütze ich Sie beim Formulieren dieses Zieles und der Einhaltung dieser nützlichen Kriterien. Im weiteren Verlauf beachten wir, dass ein neues Ziel, Veränderungen weit über die Verhaltensebene hinaus bewirken kann. Zudem ziehen wir systemische Aspekte in die Coachingarbeit mit ein. Ihr persönliches Umfeld, Ihre Familie, Ihre Kollegen, die Menschen, die für Sie wichtig sind. Ist Ihr Ziel mit allen inklusive Ihrer Werte und Glaubenssätze stimmig?

Anschließend werden gemeinsam die Wege zum Ziel designed. Die Methoden, mit denen ich dabei arbeite sind ganz individuell, angepasst auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Persönlichkeit. Ich bringe dabei gezielt meine langjährigen Erfahrungen in den Bereichen NLP, Führung, Konfliktmanagement und Kommunikation ein. Diese Wege werden analysiert, getestet und reflektiert, bedarfs- und leistungsorientiert auch verändert, so dass Sie dadurch tatsächlich den größtmöglichen Erfolg für sich erreichen können. Innere Einwände sehen wir als hilfreiche Rückmeldungen, die Sie nutzenstiftend und kreativ integrieren können. Der Transfer in die Praxis ist der letzte Schritt des Coachings. Er sichert den langfristigen Erfolg. Neue Lernerfahrungen werden generalisiert und auf viele Situationen übertragbar gemacht. Sprechen Sie mit mir über Ihre Ziele?

Kommentare sind deaktiviert.